Ges. für Technische Dokumentation und Neue Medien

Digitale Unterweisung

Eine verständliche und vollständige Dokumentation zur sicheren und effektiven Nutzung technischer Geräte ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Lieferumfangs. Je nach Komplexität des Gerätes und Qualifikationsniveau der Nutzer sind gedruckte Anleitungen heutzutage oft nicht mehr geeignet, Benutzer schnell und zielführend in die Handhabung der Geräte einzuweisen.

Didaktisch aufbereitete Videosequenzen, die direkt am Arbeitsplatz situationsbezogen abgerufen werden können, stellen eine effiziente Möglichkeit dar, komplexe Vorgänge in leicht verständlicher Form darzustellen.

Arbeitsanweisungen für Fertigungs- und Montagevorgänge können auf diese Weise ebenso anschaulich vermittelt werden wie Anleitungen zur Wartung oder Reparatur von Geräten.

Die dok&media kann hier auf Grund ihrer langjährigen Erfahrung ein breites und umfassendes Spektrum an Unterstützung bei der Erstellung, Aufbereitung und Verfügbarmachung interaktiver Videosequenzen für die digitale Unterweisung anbieten.

Zielsetzung:

  • Verbesserung der Unterstützung bei der Einweisung in komplexe Arbeitsvorgänge
  • Verringerung von Einarbeitungszeiten
  • Erhöhung der Arbeitsqualität
  • Verringerung von Stillstandszeiten
  • Erhöhung der Geräteverfügbarkeit
  • Verringerung der Fehlerquote

Aufgabenstellung:

  • Analyse komplexer Arbeitsvorgänge
  • Strukturierung und Splittung in einzelne Sequenzen
  • Videoaufzeichnungen vor Ort
  • Anreicherung der Videosequenzen mit wichtigen Hinweisen
  • Nutzergerechte Aufbereitung der Videosequenzen

Dienstleistungen:

  • Erstellung von digitalen Unterweisungen als Sammlung von Videosequenzen
  • Beratung von Unternehmen zur Gestaltung digitaler Unterweisungen
  • Einbettung von Videosequenzen in vorhandene Dokumentationen
  • Arbeitsplatzbezogene Verfügbarmachung digitaler Anleitungen
  • Einbettung digitaler Unterweisungen in firmeninterne IT-Strukturen
  • Schulung zur Erstellung von digitalen Unterweisungen


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Systemadministrator